Buchtipp: Honigrezepte von Guy Gedda
Cover Tout MielViele schöne Rezepte mit Honig aus der Provence finden Sie in:
Guy Gedda, "Tout Miel", ROM édition, 2. Aufl. 1997. In frz. Sprache.

Provence-Honig in der Küche

Honig dient nicht nur als Brotaufstrich oder alternatives Süßungsmittel in Getränken und Milchprodukten, sondern er lässt sich auch sehr gut in der Küche verwenden. Grundsätzlich können Sie in jedem Rezept Zucker durch bekömmlicheren Honig ersetzen. Gegenüber raffiniertem Zucker hat Honig ausserdem den Vorteil, dass man seine Aromen gezielt einsetzen kann. Hier verraten wir Ihnen ein paar Rezepte – viele stammen von Guy Gedda, dem großen Meister der provenzalischen Küche aus Bormes-les-Mimosas.

Rezeptübersicht

Vorspeisen
Gedünstete Aprikosen mit Lavendelhonig und Ziegenkäse

Hauptgerichte
Gegrillte Seeteufelspieße mit grünem Anis und Provencehonig
Entenbrust mit Akazienhonig und Himbeeressig
Hähnchenbrustfilet mit Pinienkernen und Pinienhonig

Gemüse
Karamellisierter Chicorée mit Erdbeerbaumhonig

Saucen, Marinaden
Kalte Tomatensauce mit Basilikum und Provencehonig
Zitronenmarinade mit Lavendelhonig

Desserts
Crepes karibisch, mit Edelkastanienhonig gratiniert

Gebratene Ananas in Lavendelhonig
Grapefruit-Gratin mit Baumheidehonig
Kirschauflauf mit Provencehonig
Spätsommerliche Früchte in Lavendel- oder Akazienhonig

Gebäck
Pinienkernkekse mit Baumheidehonig

Madeleines "à l'ancienne" mit Lavendelhonig
Florentiner Schnitten mit Macchiahonig
Flaumiges Sauerteigbrot mit Aprikosen, Mandeln und Akazienhonig

Haben Sie auch ein gutes Rezept mit einer unserer Honigsorten? Mailen Sie es uns, wir veröffentlichen es gerne für unsere Leser!